Grünkohl mit Hühnchen

0

Das Willkommenscafé Rastede geht nach draußen und bietet am Samstag, 22. Februar, eine Kohlfahrt an. Die Idee dazu hatten Flüchtlinge.

lü | Kohlfahrt einmal anders: Nicht Kassler und Pinkel wird als Fleisch gereicht, sondern Hühnchen. Gespeist wird im Evangelischen Gemeindehaus. Das Essen liefert das Akademiehotel.

Treffpunkt ist um 15 Uhr der Denkmalplatz, von dort startet die Kohlwanderung durch den Schlosspark. Ab 17 Uhr wird gemeinsam getafelt. Die Idee zur multikulturellen Wanderung kommt aus den Reihen der Flüchtlinge. Organisiert wird die Veranstaltung von Flüchtlingsbetreuern.

Die Kohlfahrt ist für alle Interessierten offen. Erwachsene zahlen acht Euro, Kinder bis 15 Jahre gehen kostenlos mit. Anmeldungen nehmen bis zum 6. Februar Christa Schindling unter 0171 86 98 382 und Anke Philip unter 0170 55 31 257 entgegen.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

 

 

Teilen und posten