Einige Ämter beim Landkreis heute nur eingeschränkt verfügbar

0

Trotz einer EDV-Umstellung am 28. und 29. Oktober sind die Ansprechpartner im Kreishaus wie gewohnt erreichbar

rr | Am 28. und 29. Oktober werden beim Landkreis Ammerland das Jobcenter, das Sozialamt, das Amt für besondere soziale Leistungen und das Schul- und Kulturamt aufgrund einer EDV-Umstellung nur eingeschränkt zur Verfügung stehen. „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den betroffenen Bereichen werden aber wie gewohnt ansprechbar sein“, versichert Sozialdezernent Ingo Rabe. Die Einschränkung bezieht sich auf die Verfügbarkeit der EDV-Systeme, insbesondere auf die Erfassung und Bearbeitung der Daten.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Teilen und posten