Schlossfloh landet in Rastede

0

Morgen, am 3. Oktober, findet wieder der große Trödelmarkt auf dem Turnierplatz statt

ak/rr | Am Donnerstag wird der Rasteder Turnierplatz zur großen Trödelmeile. Die Organisatoren des Flohmarkts erwarten wieder etwa 500 Händler und Trödler, die aus dem ganzen Umland und sogar aus Holland anreisen werden. Der überregionale Markt punktet zusätzlich mit einem vielseitigen Programm. Es gibt originelle Imbiss-Stände und eine Hüpfburg für Kinder. Straßenmusikanten bieten Unterhaltung für jede Generation.

Der Aufbau beginnt um 6 Uhr morgens, der Markt ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Kinder bis 12 Jahre dürfen bis zu einem Meter kostenfrei ihren Stand aufbauen und Kindersachen feilbieten. Neuware wird nur sehr begrenzt zugelassen und muss vorher angemeldet werden.

Parken ist in unmittelbarer Nähe gegen Gebühr möglich. Darüber hinaus gibt es erstmals einen Ausweichparkplatz auf dem Hankhauser Esch an der Mühlenstraße.

Mit dem Oktober-Schlossfloh endet die Flohmarktsaison in diesem Jahr. Der nächste Trödelmarkt auf dem Turnierplatz findet am 1. Mai 2020 statt.

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

 

 

Teilen und posten