Ritter und wilde Horden in Rastede

Für das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum sind bis zum 18. April noch Karten im Vorverkauf erhältlich

rr | Von Donnerstag, 30. Mai, bis Sonntag, 2. Juni, gastiert das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS), bereits zum 24. Mal in Rastede. Das mit bis zu 3000 Mitwirkenden größte reisende Mittelalter-Kulturfestival der Welt lässt an diesem Himmelfahrtswochenende im Schlosspark erneut seine phantastische mittelalterliche Erlebniswelt entstehen.

Für diese Veranstaltung sind noch bis zum 18. April Tickets im Vorverkauf (VVK) mit einem Preisvorteil von 15 Euro gegenüber dem Tageskassenpreis erhältlich. Bei Mehrtageskarten beläuft sich der Preisvorteil auf fast das doppelte. Ein besonderes Highlight der Karten: Die VVK-Karten sind grafisch aufwendig gestaltet und zeigen verschiedene MPS-Künstler.

Gebucht sind in diesem Jahr wieder die führenden Bands der Mittelalter- und Folkszene, die Ritter hoch zu Ross vom EHS-Team und die Fechtkampfgruppe Fictum, dabei sind natürlich auch das Puppentheater, Gaukler, Zauberer, das Stelzentheater und Feuerkünstler.

Weitere Informationen zum Ticketverkauf, zu den Öffnungszeiten sowie Berichte zum MPS finden sich unter www.spectaculum.de.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Teilen und posten