„Wie früher, nur besser“

0

Im Rahmen der Soireen im Palais Rastede ist Johannes Kirchberg am 14. April mit seinem Klavier Kabarett zu Gast

rr | Johannes Kirchberg war zuletzt 2014 im Palais. Nun ist er wieder zu Gast mit seinem neuen Programm „Wie früher, nur besser“.

Johannes Kirchberg ist ganz der Alte. Aber schwer in Mode. Äußerlich mit gut sichtbaren „Gebraucht-aber-geliebt-Spuren“, doch innerlich top und auf dem neuesten Stand.

Seine neuen Lieder zielen fröhlich in die Mitte des Lebens und treffen dort alte Bekannte. Recycelte Songs sind voll ausgereift – und die Texte stürzen sich weiter lustvoll von einer Lebenskrise in die nächste. Kirchbergs neue Melodien sind spätestens beim zweiten Hören so, als wenn man sie schon mal gehört hätte: Echte Hits eben. Zum Mitlachen. Getreu dem Motto: Traurig sein können wir auch noch Morgen. Und dabei immer mit Charme, augenzwinkernder Weisheit und dem typisch hintergründigen Witz.

Die Soiree im Palais beginnt um 18 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es in der Buchhandlung Tiemann, Tel. 04402 / 83840.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Teilen und posten