Mit dem Käfer um die Ostsee

Am 23. März erzählt Maik Günther von einer Osteuropa-Tour, die er gemeinsam mit seiner Tochter Nel im Faltdachkäfer „Midnight“ absolvierte. Die Soiree im Palais beginnt um 20 Uhr.

rr | Insgesamt neun Länder, über 100 Orte und unzählige Erlebnisse – das ist die Bilanz einer ebenso spannenden wie ungewöhnlichen Autoreise. Gemeinsam machten sich Vater und Tochter in ihrem 57 Jahre alten Faltdachkäfer auf den Weg, um einmal die Ostsee zu umrunden. 34 Tage waren sie mit ihrem dunkelblauen Käfer „Midnight“ unterwegs, auf Landstraßen, Schotterpisten und Fähren.

Maik Günther, seit vielen Jahren Reisejournalist und Fotograf, verliebte sich bereits in seiner Kindheit in das Kultauto.

Er erzählt den Gästen im Palais faszinierende Geschichten von der gemeinsamen Vater-Tochter-Käfertour rund um die Ostsee. Mal lustig mit vielen Anekdoten, mal spannend und tiefgründig. Landschaften und Begegnungen mit Menschen dokumentiert er ebenso wie das gemeinsame Erleben einer intensiven Reise. Gespräche über fremde Kulturen, ein offenes Europa, aber auch das lebensfrohe Entdecken neuer Orte sind abwechslungsreiche Kapitel einer abenteuerlichen Roadstory.

Karten im Vorverkauf gibt es in der Buchhandlung Tiemann, Tel. 04402 / 83840.

[print_link

 

Teilen und posten