Besondere Ehre für Karategruppe

Karate-Sportler aus Rastede und Bockhorn hatten beim Gala-Abend zur Verleihung des DKV-Awards in München einen großen Auftritt. Der Award ist eine Spitzenauszeichnung des Bundesverbands.

rr | Eine ganz besondere Ehre wurde den Blackbelt Artists, der Karate-Showgruppe des JV Bockhorn, an der auch Rasteder Karate-Sportler beteiligt sind, zuteil: Auf Einladung des Deutschen Karate Verbands traten sie mit Ausschnitten aus ihren Shows „Dancin‘ Carmina“ und „Feuervogel“ beim Gala-Abend zur Verleihung des DKV-Awards in München auf.

Auf der Gala wurden Karate-Sportler und Vereine aus ganz Deutschland für ihre Leistungen und ihr Engagement geehrt. Sie wurden jeweils von ARD-Sportschaumoderator Markus Othmer angekündigt, der auch durch den Abend führte. Vor allem die Showeinlagen der Karateka Silke und Jörg Auffarth, Moritz Roth und Malin Nebel, Ehrenmitglied des Karate-Do Rastede, sowie Jan-Niklas von Minden, ebenfalls von Karate-Do Rastede, begeisterten die Zuschauer.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

 

 

Teilen und posten