Loyer Weihnachtsmarkt mit Besucherrekord

Die Veranstaltung unter dem Motto „Alle unter einem Dach“ hat sich inzwischen einen festen Platz im örtlichen Terminkalender erobert

Von Anna Papenroth

Der Weihnachtsmarkt in Loy ist etwas ganz Besonderes: Wilfried Müller, Inhaber der Baumschule Müller, stellt seit sechs Jahren seine große Halle zur Verfügung. So können die Veranstalter, dies sind alle Vereine sowie viele im Ort lebende Hobbykünstler, in aller Ruhe und wetterunabhängig den gemütlichen Weihnachtsmarkt aufbauen. Vor den weihnachtlich geschmückten Buden kommen Gäste und Aussteller schnell ins Gespräch – man kennt sich eben, entweder aus dem Dorf oder von vergangenen Besuchen.

Auch für Leckermäuler gab es wieder ein umfangreiches kulinarisches Angebot von Torten und Waffeln, Pommes und Bratwurst bis hin zu kalten und heißen Getränken. Mitmachaktionen für Kinder gaben den Eltern die Gelegenheit, entspannt den Nachmittag zu verbringen. Aufregend wurde es insbesondere für die jüngsten Gäste, als der Weihnachtsmann die Geschenke übergab. Der Chor der Grundschule Loy und die Jagdhornbläser vom Hegering Rastede-Süd gestalteten, zur Freude der mehr als 900 Besucher, das musikalische Programm.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Teilen und posten