Mehr Straßenbeleuchtung in Wahnbek

Bauausschuss stimmt für CDU-Antrag

lü | Der Bauausschuss hat jetzt den Antrag der CDU-Fraktion verabschiedet, eine zusätzliche Straßenbeleuchtung in Wahnbek zwischen der Schulstraße und der Sandbergstraße zu installieren. Auch im Einmündungsbereich Oldenburger Straße/Brombeerweg wird eine Beleuchtung eingerichtet. Die Kosten betragen rund 20 000 Euro und werden in den Haushalt 2019 eingestellt.

„Da die Ortsteile Wahnbek und Ipwege in den vergangenen Jahren stark gewachsen sind, sehen wir in diesem Ausbau eine sinnvolle Ergänzung, die zu einer deutlichen Verbesserung der Verkehrssicherheit beitragen kann“, begründete Torsten Wilters den Antrag.

Die Beleuchtung an der Brombeerstraße soll insbesondere den Schulbushaltestellenbereich aufhellen. „Hier möchten wir zur Sicherheit der dort ein- und aussteigenden bzw. wartenden Schülerinnen und Schüler beitragen“, so Wilters.

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

 

 

Teilen und posten