Große Freude bei kleinen Nordlichtern

Tempolimit in Heubült endlich eingerichtet

rr/lü | Bereits im September hatte CDU-Ratsherr Kai Küpperbusch den Mitarbeitern und Eltern des Kindergartens Heubült gute Nachrichten aus dem Ammerländer Kreishaus überbracht: Die schon seit langem geforderte Geschwindigkeitsbegrenzung vor dem Kindergarten an der Wilhelmshavener Straße wurde genehmigt. Seit Mitte November gilt nun ein Tempolimit von 70 km/h aus Rastede kommend in Fahrtrichtung Kreisverkehr Heubült, neue Verkehrsschilder weisen darauf hin.

Seit vielen Jahren haben die Elterninitiative als Träger des Kindergartens und etliche Anwohner immer wieder Anträge auf eine Reduzierung der Geschwindigkeit gestellt. Bisher wurden alle Eingaben abgelehnt. Doch Küpperbusch ließ nicht locker, und so wurde der Bereich nun doch noch einmal geprüft. Dabei wurden die schlecht einsehbare Kurvensituation und der rege Abbiegeverkehr vor allem zu den Bring- und Abholzeiten des Kindergartens festgestellt – die entscheidenden Gründe für das Tempolimit.

„Wir konnten es nach so vielen Jahren und Anträgen kaum glauben, dass der Weg vom und zum Kindergarten nun endlich ein ganzes Stück sicherer ist“, freut sich Kindergartenleiterin Anke Lippert.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

 

 

 

 

 

Teilen und posten