Fackelschein im Park

Geführte Fackelwanderung am 9. November

rr | Am Freitag, 9. November, findet die erste Fackelwanderung in diesem Herbst durch den Rasteder Schlosspark statt. Mit einer erfahrenen Gästeführerin startet der Rundgang um 17 Uhr bei der alten Klostermühle. Bei hellem Fackelschein werden Sagen und Geschichten erzählt.

Kinder unter zwölf Jahren ohne anwesende Erziehungsberechtigte dürfen gerne eine Taschenlampe mitbringen und die Fackeln der Erwachsenen bestaunen. Die Fackelwanderung endet mit einem Glas Punsch oder Glühwein gegen 18.30 Uhr am Mühlenhof.

Die Teilnahme kostet neun Euro für Erwachsene und Kinder ab zwölf Jahren mit Fackel sowie 4,50 Euro für Kinder und Erwachsene mit eigener Taschenlampe. Eine telefonische Anmeldung bei der Residenzort Rastede GmbH unter der Rufnummer 04402 / 86385510 ist erforderlich.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

 

 

Teilen und posten