Rotkäppchen, Rumpelstilzchen & Co

Achim Amme liest Geschichten der Gebrüder Grimm und Märchenparodien bekannter Autoren und von sich selbst im Palais Rastede

rr | Der Hamburger Autor, Schauspieler und Ringelnatz-Preisträger Achim Amme präsentiert am Freitag, 19. Oktober, Perlen und Denkwürdigkeiten der Gebrüder Grimm sowie neue Fassungen von Rotkäppchen, Rumpelstilzchen und Co, aufgeschrieben u.a. von Autoren wie Janosch, Thaddäus Troll, Joachim Ringelnatz und Amme selbst. Er zeigt hintersinnig und komisch, dass Märchenstunden nicht nur etwas für Kinder sind. Mal lyrisch, mal humorvoll erweckt Achim Amme die Charaktere der Geschichten zum Leben und pointiert geschickt die Intention der Verfasser. „Die Besucher erwartet ein ungewöhnlicher Märchenabend, der lange nachwirkt“, heißt es in der Ankündigung. Die Soiree im Palais beginnt um 20 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es in der Buchhandlung Tiemann in Rastede, Tel. 04402 / 83840.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Teilen und posten