Feldmäuse mit neuem Vorstand

Der Förderverein des Kindergartens Feldbreite unterstützte im vergangenen Jahr wieder eine Vielzahl an Aktionen

rr | Der Förderverein Feldmäuse des Kindergartens Feldbreite hat einen neuen Vorstand. In der Mitgliederversammlung am 13. September wurde die bisherige Schriftführerin Ina von Deetzen zur neuen ersten Vorsitzenden gewählt. Zweite Vorsitzende wurde Julia Schwegmann. Inka Djuren, die das Amt bisher inne hatte, wechselte für die ausgeschiedene Silke Christmann in die Funktion der Kassenwartin. Carina Engelhardt folgte Julia Schwegmann als neue Beisitzerin.

Im vergangenen Kindergartenjahr unterstützte der Förderverein verschiedene Aktionen. Neben den Weihnachtsgeschenken für die Kindergartenkinder wurde vor allem das Projekt zur musikalischen Früherziehung der Musikschule Ammerland mitfinanziert. Daneben wurden große Lkws (mit einem Zuschuss der LZO), Schmetterlingshäuser für die einzelnen Gruppen und ein Holzpferd mit Sattel, Zaumzeug und Zubehör angeschafft. Hier war eine finanzielle Förderung aus dem Gewinnsparen der Raiffeisenbank Rastede hilfreich. Für die Vorschulkinder wurden der Ersthelferkurs der Johanniter, die Walderlebnisreise mit einer Waldpädagogin sowie die Busfahrt zur Niederdeutschen Bühne in Brake unterstützt. Im November gab es einen großen Flohmarkt mit Spielzeug, Büchern und Kleidung – Dinge, die von den Eltern der Kindergartenkinder gespendet wurden, um sie dann zu verkaufen. Was übrig blieb, wurde an das DRK übergeben. Auch beim Großelterntag und auf dem Rasteder Wochenmarkt konnten Spenden eingesammelt werden.

Auch für das nächste Kindergartenjahr ist wieder viel geplant. Neben einer ganzen Reihe von Aktionen im Kindergarten, soll es einen Kinonachmittag und einen Erlebnistag auf dem Bauernhof geben.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Teilen und posten