Neuer Babysitterkurs in Rastede

Das Angebot ist für Jugendliche ab 14 Jahren gedacht

rr | Einen dreitägigen Babysitterkurs für Jugendliche ab 14 Jahren bietet das Familienservicebüro der Gemeinde Rastede gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz an den Sonnabenden, 16. und 23. Juni, sowie am Sonntag, 24. Juni, jeweils von 9.30 bis 17 Uhr in der Villa Hartmann an. „In den Räumen der Jugendpflege erfahren die Jugendlichen von einer Dozentin des DRK viel Wissenswertes über die Versorgung von Kleinkindern. Mit zum Programm gehört auch ein Erste-Hilfe-Kurs am Kind“, erklärt Anne Ahlers-Bolting vom Familienservicebüro. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Absolventen das DRK-Babysitter-Zertifikat. Die Kosten für die Teilnahme betragen 20 Euro, die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Anmeldungen nimmt Anne Ahlers-Bolting im Rathaus oder unter 04402 / 920-138 bis zum 7. Juni entgegen.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

 

 

 

Teilen und posten