RTC bleibt an der Mühlenstraße

Gute Nachricht zum Saisonauftakt: Der Rasteder Tennis Club (RTC) behält seinen Standort

pap | Der 28. April war für den Rasteder Tennis Club (RTC) ein rundum gelungener Tag. Die Zusage der Gemeindeverwaltung, dass der Tennisverein weiterhin am jetzigen Standort bleiben kann, wurde erfreut zur Kenntnis genommen und gab dem Saisonstart auf dem Platz schon zu Beginn den richtigen Schwung. Die Mitglieder hatten im Vorfeld wiederholt auf die gute Arbeit des Vereins verwiesen, insbesondere im Kinder- und Jugendbereich. „Jetzt ist Planungssicherheit gegeben und wir können unsere bisherige erfolgreiche Vereinsarbeit fortsetzen“, betonte der Vorsitzende Thomas Papenroth.

Am Eröffnungstag wurde ein Glücks-Mixed-Turnier gespielt. Die familiäre Atmosphäre im Club zeigte Wirkung. Mehr als 100 Personen im Alter von vier bis 80 Jahren feierten den Saisonstart und warteten geduldig auf ihren Spielaufruf, was bei angebotenen Getränken und sonstigen Leckereien nicht sonderlich schwer fiel.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

 

 

 

Teilen und posten