Laufen für den guten Zweck

Am kommenden Sonntag, 29. April, findet der 24. Rasteder Staffellauf statt

rr/lü | „Lauf mit für einen guten Zweck“, so lautet das Motto für den 24. Rasteder Staffellauf am Sonntag, 29. April. Der Überschuss aus der Veranstaltung geht in diesem Jahr an den Kindergarten Waldfüchse, die Youngstars der Showband Rastede, die Wildtierauffangstation sowie den Freundeskreis Schlosspark. Schirmherr ist erneut Bürgermeister Dieter von Essen.

Der Kinderlauf über 800 Meter für Kinder bis zu zehn Jahren startet um 14.15 Uhr am Sportplatz an der Mühlenstraße. Um 15 Uhr beginnen die Laufstaffeln über dreimal fünf Kilometer, um 15.05 Uhr fällt der Startschuss für die Staffeln über sechsmal 1,7 Kilometer. Schließlich werden um 15.10 Uhr die Walkerinnen und Walker auf die Fünf-Kilometer-Runde geschickt.

Online-Anmeldungen zu den Läufen sind bis zum 28. April, 15 Uhr, unter www.lauftreffrastede.de möglich. Nachmeldungen können am Veranstaltungstag noch bis 35 Minuten vor dem Start direkt auf dem Sportplatz erfolgen. Die Nachmeldegebühr beträgt zwei Euro je Teilnehmer, das Startgeld sechs Euro pro Staffel-Läufer und Walker, Kinder zahlen einen Euro Startgeld, Familien und Schülermannschaften sind mit höchstens zwölf Euro pro Staffel dabei. Der Beitrag zum Kinderlauf kann am Veranstaltungstag bis 13.45 Uhr nur in bar vor Ort bezahlt werden.

Gegen 16.30 Uhr findet die Siegerehrung für die drei schnellsten Staffeln in den Wettbewerben dreimal fünf Kilometer Laufen und sechsmal 1,7 km Laufen statt. Auch die schnellste Schülermannschaft (U 14 und jünger) auf diesen Strecken wird dann ausgezeichnet. Der im Jahr 2014 erstmals vergebene Wanderpokal geht an die prozentual größte Schulmannschaft. Anerkennungspreise erhalten die größte vorangemeldete Betriebsmannschaft und die größte vorangemeldete Vereinsmannschaft.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

 

 

Teilen und posten