Im Laufschritt durch die Natur

0

Erneut lädt der VfL Rastede zum landesweiten Naturschutztag ein, der diesmal am 21. Juni stattfindet. Auf dem Programm stehen Sportaktionen für alle Altersgruppen.

rr | Natur aktiv erleben können natur- und sportbegeisterte Bürgerinnen und Bürger aller Altersgruppen am landesweiten Naturschutztag. Der VfL Rastede bietet dazu in Kooperation mit regionalen Partnern ein vielseitiges Angebot – von Natur-Wanderungen über Nordic-Walking bis hin zum Langstreckenlauf. An informativen Zwischenstopps, z.B. beim Info-Mobil des Hegerings und am Stand der Imker, erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über Flora und Fauna. Für Radsportler gibt es eine geführte 20-Kilometer-Tour durch Moor und Geest. Kinder haben die Möglichkeit, bei einer spannenden Rallye mitzumachen. Aber auch Übungen zum Gedächtnistraining, Wurfspiele und Quizaufgaben gehören zum Programm.

Mit dabei sind Rasteder Vereine und Organisationen wie Nabu, Hegering, Sportfischerverein, Kögel-Willms-Heilpflanzengarten, Freundeskreis Schlosspark, Lauftreff und der Waldkindergarten. Auch die Naturgemeinschaft und das Umweltbildungszentrum Ammerland und die Residenzort Rastede GmbH beteiligen sich. Unterstützt wird das Projekt u.a. von der Alfred-Toepfer-Akademie für Naturschutz, dem Sender NDR 1 Niedersachsen, dem Landessportbund und der Stiftung „Zukunft Wald“.

Treffpunkt für alle Teilnehmer ist das VfL-Sportforum. Los geht es um 11 Uhr.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

 

 

Teilen und posten