Von Klassizismus bis Moderne

0

Der Fotoclub „Blende 8“ eröffnet am Freitag eine neue Ausstellung zum Thema Architektur

 Von Britta Lübbers

Jugendstil in Brüssel, Klassizismus in Rom; alte und neue Baukunst in Berlin, Bremen und Istanbul; Häuser in Brake, auf Teneriffa und in Duisburg, in Finnland und Bremen: Diesmal sind die Mitglieder des Rasteder Fotoclubs „Blende 8“ weit gereist für ihre Aufnahmen. „Architektur“, so lautete der Arbeitstitel. In einer Gemeinschaftsausstellung, die am 27. Februar um 19 Uhr im Spille-Haus an der Oldenburger Straße eröffnet wird, zeigen zwölf Fotografen 24 Aufnahmen aus ganz Europa. Besonders gespannt sein dürfen die Gäste auf Motive aus Stenkelfeld und Büttenwarder – auf keiner Karte verzeichnet und doch vielen Radiohörern und TV-Sehern bekannt.

„Wir haben uns im Oktober für die Architektur entschieden“, sagt Club-Mitglied Sybille Tholen. In der internen Ausschreibung seien Themen vorgegeben worden, darunter Linien und Formen, Barock und Jugendstil, Architektur im Detail, aber auch Gesamtaufnahmen und Gebäudeporträts. „All das wird zu sehen sein“, kündigt sie eine hochwertige und vielseitige Schau an.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

 

 

 

Teilen und posten