Theater sucht Mitwirkende

Die Niederdeutsche Bühne Varel (NDB) plant die nächste Spielzeit und sucht zusätzliche Akteure (vor allem Männer). Auch Rasteder können sich bewerben.

rr/lü | Mit „Warst Du mi morgen fröh noch leev hebben“ und „Lüttstadtrevier“ hatte die Bühne in der vergangenen Saison den Geschmack des Publikums getroffen. Die NDB Varel ist stolz darauf, dass viele junge Darsteller aus der eigenen Nachwuchsgruppe „ De Plietschen“ auf der Bühne standen und ihr Bestes gaben. „Alle Beteiligten waren mit viel Engagement und Freude im Einsatz. Der größte Lohn hierfür ist immer der Applaus des Publikums – und den gab es reichlich. Ein echtes Zeichen dafür, dass Plattdeutsch lebt“, freut sich das Ensemble.

Aktuell plant die NDB Varel ihre neue Spielzeit. Um das Repertoire zu erweitern, werden zusätzlich Mitwirkende auf, aber auch hinter der Bühne gesucht. Sowohl Frauen, vor allem jedoch Männer zwischen 20 bis 70 Jahren sind willkommen, egal ob z.B. als Schauspieler, Bühnenbauer oder Bühnenmaler. Kenntnisse der niederdeutschen Sprache sind nicht erforderlich, auch wer noch nie auf einer Bühne gespielt hat, kann einsteigen. „Die erfahrenen Bühnenmitglieder nehmen jedes neue Mitglied gern an die Hand und fördern es“, betonen Günter Brüntje (Tel. 04451/81484 oder 0171/7812565) und Dieter Kück (Tel. 04451/959969 oder 0172/4149672), die auch weitere Informationen geben.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

 

 

 

Teilen und posten