Jaderpark startet die Freiluftsaison

Am Sonnabend, 17. März, öffnet der Zoo und Freizeitpark in Jaderberg mit mehreren Neuerungen

Von Kathrin Janout

Ein frühes Osterfest und ein später Winter waren in diesem Jahr große Herausforderungen bei den Vorbereitungen für die Sommersaison. Unter extremen Bedingungen und mit Hochdruck wurden im Jaderpark die nötigen Arbeiten ausgeführt und rechtzeitig erledigt. Ab Sonnabend, 17. März, können Besucher nun wieder alle Attraktionen im Freizeitbereich erleben und den Tieren im Zoo je nach Witterung auf den Freianlagen nah sein.

Gleich mit dem Betreten des Parks erlebt man eine erste Neuerung. Hier entstand ein größeres Eingangsgebäude. Durch die erweiterten Durchlassmöglichkeiten können Wartezeiten nun erheblich verkürzt werden, teilt der Jaderpark mit. Alle Fahrattraktionen sind mittlerweile montiert und geprüft. Die große Kletteranlage Grizzly Mountain erwartet sportliche Abenteurer und das Kommando „Wasser marsch“ in der „Grizzly Bay“ konnte sofort nach dem letzten Frost gegeben werden. Auch die elektronischen Theater überraschen generalüberholt mit ganz neu gestalteten Programmen.

Im Tierpark sind außerdem bereits die ersten Ziegenlämmer unterwegs. Viele Gehege wurden neugestaltet. Wie gewohnt gibt es wieder regelmäßig Schaufütterungen, bei denen die Tierpfleger ihre Schützlinge näher vorstellen. Sollte es dann doch noch etwas kühl werden, kann in der Spielscheune geklettert und getobt werden.

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Teilen und posten