11. Brötje-Hallensoccer-Cup an der Feldbreite

Hallenfußball der Extraklasse für C- und D-Junioren am 20. und 21. Januar

rr | Am vorletzten Januar-Wochenende ist es wieder so weit: Der Brötje-Hallensoccer-Cup steht in den Startlöchern und der FC Rastede präsentiert das Hallenspektakel für C- und D-Jugendfußballer im Norden. Zum nunmehr 11. Mal arbeiten die Verantwortlichen um Turnierkoordinator Holger Höft am Mega-Event. Im Kampf um die Champions- und Europa-League-Trophäen treffen sich Teams aus verschiedenen Bundesländern in der Mehrzweckhalle Feldbreite. Beginnen werden am Sonnabend, 20. Januar, um 11 Uhr die C-Junioren, am Sonntag, 21. Januar um 10.30 Uhr folgen die D-Junioren.

Das diesjährige Teilnehmerfeld weist erneut nationale Leistungsmannschaften von Kreis- bis Regionalliga auf. Mit dem SV Eichede aus Schleswig-Holstein (Champions League) und dem VfB Oldenburg (Champions League) sind auch die beiden C- und D – Junioren Titelverteidiger wieder dabei. „Wir dürfen uns also weiterhin auf attraktiven Jugendfußball mit vielen Tricks und zahlreichen Toren hier bei uns in Rastede freuen“, betont Holger Höft.

Die Organisatoren halten dem altbewährten Spielmodus des Hallensoccer-Cups die Treue. Über die Jahre weiter ausgearbeitet und verfeinert, hat er wesentlich zum großen Turniererfolg beigetragen. Nach den Vorrundenspielen ordnet sich das Teilnehmerfeld in die Champions- und Europa-League auf. Somit ist es allen Mannschaften im Voraus garantiert, mindestens sieben Spiele zu bestreiten. Die Chancen auf ein faires Turnier steigen in diesem Modus enorm, da die Einteilung auch vermeintlich schwächeren Teams die Möglichkeit gibt, sich lange im Turnier zu halten. Um übertriebene Wartepausen zu vermeiden, bietet die Mehrzweckhalle zwei Spielfelder, wo parallel zueinander gleichzeitig zwei Spiele stattfinden werden.

Auch für das leibliche Wohl der Teams und Zuschauer ist selbstverständlich gesorgt. Die von Eltern betreute Cafeteria wird über die gesamte Turnierzeit wieder kleine Leckereien und Getränke anbieten. Während man sich dort stärkt, sorgt die Multimedia Ecke im Foyer dafür, nichts aus der Halle zu verpassen. Kaum noch wegzudenken ist natürlich die bekannte und sehr beliebte Tombola. Sie hält auch in diesem Jahr eine Vielzahl an tollen Preisen parat.

Großer Dank gilt schon im Vorfeld des Turniers dem Hauptsponsor, der August Brötje GmbH, den vielen weiteren Firmen, die dieses Turnier unterstützen, und den Eltern, Organisatoren, Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern und Spielern, ohne die dieses Turnier nicht möglich wäre.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.fcrastede2000.de/hallensoccercup.

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Teilen und posten