Kunsthandwerk und Jagdhornbläser

Morgen, am Sonnabend, findet der Weihnachtsmarkt in Loy statt. Am Sonntag, 10. Dezember, ist Hahn-Lehmden an der Reihe. Beide Märkte locken mit den typischen Zutaten – von Weihnachtspunsch bis Weihnachtslied.

Von Britta Lübbers

„Alle unter einem Dach“ lautet auch diesmal das Motto des Markts in Loy, der in der geschmückten Halle der Baumschule Müller veranstaltet wird. Von 13 bis 18 Uhr können die Besucher hier von Stand zu Stand schlendern, Heißgetränke und jahreszeitlich typische Snacks genießen und dem Musikprogramm lauschen. Auch die Hobbykünstler aus dem Ort haben ihre Stände aufgebaut und bieten Selbstgemachtes an, darunter Schmuck, Seife, weihnachtliche Gestecke, Marmelade und Likör. An der Losbude wird jeder Teilnehmer zum Gewinner, Nieten gibt es nicht. Der Hegering Rastede-Süd gibt sowohl Kindern als auch Erwachsenen die Möglichkeit, Nistkästen zu bauen. Außerdem präsentiert die Jägerschaft Präparate heimischer Tiere. Viele Stände bieten zudem Mitmachaktionen für Kinder an. Der Chor der Grundschule Loy wird weihnachtliche Lieder singen, auch die Jagdhornbläser Rastede-Süd tragen zur Unterhaltung bei. Gegen 16 Uhr wird der Weihnachtsmann erwartet.

Gute Laune haben diese Weihnachtsdamen auf dem Markt in Hahn | Foto: Tholen

In Hahn-Lehmden geht es ebenfalls festlich zu. Auf dem Gelände der Feuerwehr findet ein bunter Markt für alle Generationen statt, der ab 14 Uhr geöffnet ist. Neben leckeren Imbissen, Glühwein und Punsch gibt es zudem kunsthandwerkliche Produkte zu kaufen. Zahlreiche Buden stehen unter der Regie der lokalen Vereine, darunter der TuS Lehmden, der Schützenverein und der Ortsbürgerverein.

Für die jungen Gäste werden u.a. ein Karussell und eine Schlittenrutschbah aufgebaut. Wer Flohmarktsachen verkaufen will, ist ebenfalls willkommen und kann sich einen geeigneten Platz suchen.

Der Markt wurde vom Ortsbürgerverein und den „Freunden des Weihnachtsmarktes“ organisiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt wieder der Spielmanns- und Fanfarenzug Hahn-Nethen. Bei Einbruch der Dunkelheit wird der Weihnachtsmann eintreffen.

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

 

 

 

 

 

Teilen und posten