Tanzsport hält fit und fördert die Gesundheit

VfL Rastede bietet neuen Kurs für Anfänger an

uh | Einen Tanzkursus für Anfängerpaare startet der VfL am 8. Januar in der Schützenhalle Mühlenstraße. Nicht nur die schweißtreibenden modernen Tänze wie Zumba, Salsa oder Sumba, sondern auch Angebote aus dem Bereich Standardtänze gehören seit Jahren zum Sport- und Fitnessprogramm des Vereins und sind erfahrungsgemäß stark nachgefragt. Sich unter professioneller Anleitung auf vergnügliche Art fit halten, das ist das Ziel dieser von Jacek Lenard, Tanzlehrer im Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverband (ADTV), geleiteten Kurse.

Der Anfängerkurs erstreckt sich über zehn Abende, jeweils montags von 19.30 bis 20.30 Uhr. Vermittelt werden Techniken in allen Standard- und Lateintänzen. Walzer, Slowfox, Quickstepp, Samba, Rumba und Cha-Cha-Cha gehören ebenso dazu wie Disco-Fox und Partytänze. Nach den Osterferien 2018 soll sich ein Kurs für Fortgeschrittene anschließen.

Anmeldungen und Informationen bei der VfL-Geschäftsstelle, Tel. 04402 / 82992, oder bei Jacek Lenard, Tel. 0160 / 1757867.

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

 

 

Teilen und posten