Der Duft von Glühwein und Mandeln

Morgen, am Sonnabend, findet der Adventsmarkt in Wahnbek statt. Ab 16 Uhr öffnet die kleine Budenstadt auf dem Schulhof der Grundschule ihre Pforten.

ak | Wahnbek macht den Auftakt im Reigen weihnachtlicher Märkte in der Gemeinde Rastede. Auf dem Schulhof wird das kleine Hüttendorf mit den verschiedenen Verpflegungs- und Getränkebuden sowie den Geschenkeständen aufgebaut und stimmungsvoll mit Lichterketten illuminiert. Beim Fahrradstand sind Tische und Bänke aufgestellt, hier kann man gemütlich vorher erstandenen Kaffee, Waffeln, Glühwein, Kinderpunsch, Berliner, Muffins, Kakao, Reibekuchen und Bratwurst genießen. Selbstgemachtes ist ebenfalls im Angebot, darunter Dekorationen, Schmuck und Köstlichkeiten aus der Küche zum Verschenken.

Stargast der Kinder: Der Nikolaus wird am frühen Abend erwartet

Kunsthandwerklich aktiv können Kinder am Stand von „Baumkaiser“ Günter Culik werden, der auch in diesem Jahr Holzarbeiten anbietet. Dicht umlagert wird sicherlich auch der Feuerkorb der Jugendfeuerwehr sein, wo sich die Jüngsten Stockbrot backen können. Zudem gibt es eine Tombola, Dosenwerfen und ein kleines musikalisches Rahmenprogramm.

Der Weihnachtsmann wird gegen 17.30 Uhr erwartet, er hat Geschenke dabei.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

 

 

 

 

 

Teilen und posten