Ideen rund ums Badezimmer

Am 16. September wird bundesweit der 13. „Tag des Bades“ begangen. Auch in Hahn-Lehmden macht ein Unternehmen mit.

rr | Gesundheit ist für die Bundesbürger heute Lebensziel und Lebenssinn zugleich – dieses Fazit legt zumindest eine im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung realisierte Emnid-Studie nahe. Kein Wunder also, dass das heimische Badezimmer als Ort der Gesundheitsvorsorge und -erhaltung stark an Bedeutung gewinnt. Auch als Rückzugszone schätzen die Deutschen ihr Bad.

Bei der stetigen Weiterentwicklung des Badezimmers geht es oft um komplexe Techniken und fast immer um langfristige Investitionen. Bauherren und Modernisierer sind eingeladen, sich am 16. September vor Ort von den vielfältigen Ideen für den privaten Gesundbrunnen in den eigenen vier Wänden inspirieren zu lassen. An diesem Tag findet bereits zum 13. Mal der bundesweite „Tag des Bades“ in den Ausstellungen des Sanitärfachgroßhandels und -handwerks statt. Auch die zertifizierten Badgestalter der Friedrich Decker GmbH in Hahn-Lehmden stellen an diesem Tag von 10 bis 17 Uhr Bäder zum Wohlfühlen sowie moderne und umweltfreundliche Heizungstechnik vor.

 

 

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Teilen und posten