Zu wenig Interesse an flotten Kisten

Das für den kommenden Sonntag geplante Seifenkistenrennen in Wahnbek fällt aus

lü | Zum 6. Mal hätten aufgemotzte Bobbycars und selbstgebaute Seifenkisten auf die Strecke gehen sollen, doch mangels Resonanz hat der Ortsverein Wahnbek-Ipwege-Ipwegermoor die Veranstaltung jetzt abgesagt. „Die Anmeldezahlen waren zu gering, deshalb haben wir uns für diesen Schritt entschieden“, teilt der Vorsitzende Sascha Speckmann mit.

Das Seifenkistenrennen, das sich vor allem an Kinder richtet, wurde anlässlich der 888-Jahr-Feier Wahnbeks im Jahr 2012 ins Leben gerufen und kam zunächst sehr gut an. In den Folgejahren sind die Anmeldezahlen jedoch kontinuierlich gesunken. Traten 2014 noch 70 Piloten an, waren es 2016 lediglich 40 Rennfahrer, die an den Start gingen.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

 

 

Teilen und posten