Schießwoche beim Schützenverein Nethen

Das neue Nethener Königshaus lädt vom 16. bis 19. Mai zum Schießen für jedermann ein

Von Ernst Lankenau

Das neue Königshaus des Schützenvereins Nethen wird in diesem Jahr von König Holger Lübben und Königin Birte Wessels angeführt. Ihnen stehen als Ritter bzw. Hofdamen Jens Strothmann und Heinz-Günther Schulz sowie Angelika Wessels und Gertrud von Kampen zur Seite. Jugendkönigin wurde Lorena Lübben, gefolgt von Laura Steinker (1. Ritter) und Lara Lübben (2. Ritter). Das Kaiserpaar wird in diesem Jahr von Daniela Steinker und Günter Meyer gebildet. Alle zusammen laden zur Schießwoche vom 16. bis 19. Mai in die Schützenhalle Nethen ein. Am Dienstag und Mittwoch möchten die Majestäten gerne die befreundeten Schützenvereine begrüßen. Am Donnerstag und Freitag sind Betriebe, Clubs und sonstige Gemeinschaften eingeladen, um den Wanderpokal und verschiedene Sachpreise zu schießen. Der Schießstand mit der neu installierten elektronischen Schießanlage ist an allen Tagen jeweils von 19 bis 21.30 Uhr geöffnet.

Die Siegerehrung findet am 24. Juni, 21 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Nethen statt. Dieser Sonnabend ist gleichzeitig der Termin für den Tag der offenen Tür, den die Nethener Schützenbrüder und -schwestern statt eines Schützenfests zusammen mit ihren Gästen feiern wollen. Ab 14.30 Uhr gibt es die Möglichkeit, die neue elektronische Schießanlage kennenzulernen und zu „testen“. Für die Kinder wird beim Dorfgemeinschaftshaus eine Hüpfburg aufgebaut und Poely kommt mit seiner Spielekiste. Damit auch das Feiern nicht zu kurz kommt, ist ab 20 Uhr bei freiem Eintritt Partytime mit DJ Reiner im Dorfgemeinschaftshaus.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Teilen und posten