Buntes Faschingsfest bewegt die Schüler

Die Fünft- und Sechstklässler der KGS Feldbreite feiern heute Fasching

Von Kathrin Janout

Ein sportliches Faschingsfest tobt am Vormittag in der Mehrzweckhalle Feldbreite. Bei fetziger Musik und mit viel guter Laune messen sich die Fünft- und Sechstklässler der KGS an verschiedenen Stationen. Ob Reifenwerfen vom Pferderücken, Eierlaufen auf dem Schwebebalken oder am Seil hochklettern – hier sind Geschicklichkeit, Treffsicherheit und Sportlichkeit gefragt.

Organisiert wurde das Rosenmontags-Fest wie in jedem Jahr von Sportlehrerin Saskia Duin-Lay als eine Aktion des Ausschusses „Bewegte Schule“. Bereits am Sonntagabend trafen sich mehrere Kollegen, um das Fest in der Halle gemeinsam vorzubereiten. An den Stationen müssen nun die Römer, Fußballer, Polizisten, Cowboys und Indianer Teamgeist beweisen und sich gegenseitig bei den Übungen unterstützen. Abschließend geht es für alle nochmal zur Kostümpräsentation auf den Laufsteg. Sogar die Lehrer machen dabei mit und werfen – wie es zur Rosenmontagstradition gehört – leckere „Kamelle“ in die Menge. Um Leckereien hat sich übrigens auch der Förderverein der KGS gekümmert und für alle Beteiligten Berliner besorgt. 2. Vorsitzende Anna Papenroth brachte die süßen Teilchen am Morgen in die Schule.

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Teilen und posten